Teilnahmebedingungen Sammelpass Wettbewerb

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Über die Jubiläumsaktion Sammelpass & den Stempeldesign-Wettbewerb

Die Stiftung Schweizer Museumspass lanciert im Jubiläumsjahr 2016 einen Sammelpass, mit welchem jeder Eintritt in eines der teilnehmenden Museen durch einen Stempelabdruck im Sammelpass festgehalten wird. Bei genügend gesammelten Stempeln gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Jeder und Jede kann ein oder mehrere Sammelpässe einreichen und somit am Wettbewerb teilnehmen. Mehrfachteilnahme erhöht die Gewinnchancen. Pro Museum kann jeweils ein Sammelpass pro Person abgestempelt werden.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Sammelpass-Wettbewerb ist kostenlos und für einen Stempelabdruck muss kein Eintritt gelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Wer am Wettbewerb teilnimmt akzeptiert das vorliegende Wettbewerbsreglement.

Durch die Teilnahme am Wettbewerb entsteht kein Kaufzwang. Teilnahmeberechtigt sind Schweizer und Liechtensteiner Bürger und Bürgerinnen, sowie in der Schweiz und Liechtenstein wohnhafte natürliche Personen. Minderjährige sind zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt, wenn sie die Erlaubnis des gesetzlichen Vertreters haben. Allfällige Gewinne werden in diesem Fall auf den Namen des gesetzlichen Vertreters vergeben. Anmeldungen mit unvollständigen oder falschen Angaben sind ungültig und werden nicht berücksichtig. Der Wettbewerb läuft das ganze Jahr 2016 und endet am 31.12.2016.

Teilnahme am Wettbewerb

Wenn der Sammelpass voll ist – also 10 verschiedene Stempel-Abdrücke gesammelt wurden, kann der Sammelpass an folgende Adresse eingesendet werden: Stiftung Schweizer Museumspass, Heinrichstr. 177, 8005 Zürich. Vor dem Einsenden muss das Profil im Sammelpass ausgefüllt werden, damit der Gewinner/die Gewinnerin benachrichtigt werden kann

Datenschutzbestimmungen

Bei der Teilnahme werden personenbezogene Daten des Teilnehmers aus dessen Profilangaben erfasst. Alle Daten, die dem Schweizer Museumspass im Rahmen dieses Wettbewerbs übermittelt werden, werden gemäss den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass seine Angaben für Marketingzwecke von der Stiftung Schweizer Museumspass verwendet werden.

Einreichung

Jeder Sammler/jede Sammlerin mit einem Sammelpass, welcher den Sammelpass vollständig einsendet gewinnt einen Sofortpreis und nimmt an der Hauptverlosung teil. Die Hauptpreise sind hier zu finden.

Benachrichtigung und Gewinn

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Ist die Benachrichtigung aufgrund falscher oder fehlenden Angaben bei der Einsendung nicht möglich, verfällt der Gewinn. Personen, die innert einer Frist von 14 Tagen nach Kontaktaufnahme durch die Stiftung Schweizer Museumspass nicht antworten, haben kein Anrecht auf den Preis. Der Gewinner übernimmt die Verantwortung für die Annahme des Preises und trägt alle Konsequenzen dieser Annahme. Weitere allfällige mit dem Gewinn des Preises entstehende Kosten, Steuern oder andere Abgaben gehen zu Lasten des Gewinners. Der Preis ist nicht verhandelbar und wird weder umgetauscht noch bar ausbezahlt.